Zum Inhalt springen

Festplatten mit Polizeidaten über ebay versteigert

11/04/2005
von

Von einem Angestellten der Zentraldienste der Polzizei wurde gestanden, die insgesamt 7 Festplatten bei ebay versteigert zu haben. Der Angestellte wurde natürlich mittlerweile entlassen. Zunächst war auch nur von einer Festplatte die Rede, erst später stellte sich heraus das es sich um genannte 7 Stück gehandelt hatte. Allerdings befanden sich wohl nur auf einer der Platten sensible Daten, diese wurde von einem Studenten ersteigert und nach Einsicht der Daten der Polizei übergeben. Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) erklärte das es sich natürlich nur um die kriminelle Energie eines Einzelnen handle.

Pro Jahr werden 800-1200 Platten ausrangiert, neuerdings werden diese aber nicht mehr vernichtet, sondern gelöscht und weiterverkauft – die Löschung wird von einem externen Unternehmen übernommen.

Artikel-Links:

Innenministerium rätselt über Herkunft der versteigerten Polizei-Festplatte
Der Täter ist immer ein Vopo

Kommentar: Der Vorfall zeigt meiner Meinung nach wie gefährlich es sein kann, wenn der Polizei gestattet wird noch mehr Daten zu sammeln, immerhin lässt sich ja offensichtlich nie ganz verhindern das diese Daten in sonstwelche Hände geraten. Dieses Mal ging die Sache ja noch relativ “gut” aus, weil der Käufer die Festplatte selbst an die Polizei zurückgab, als er erkannte was er da ersteigert hatte. Welcher Missbrauch sich im schlimmsten Fall damit hätte treiben lassen, kann sich ja jeder mal in seiner eigenen Fantasie ausmalen.

About these ads
Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: