Skip to content

„Verantwortliche“ vom NRW Verfassungsschutz flüchten vor CCC

20/03/2007

Als der CCC heute auf der CeBIT dem NRW Verfassungsschutz einen Negativpreis wegen deren Engagement auf dem Gebiet der Online-Durchsuchung (wie zuvor angekündigt) überreichen wollte, mussten die Aktivisten feststellen das der Stand gründlich leergeräumt und verlassen worden war, lediglich gähnende Leere herrschte noch vor.

Man ist sich dort also scheinbar bewusst, dass diese Sache so pikant ist, dass man sich lieber nur heimlich und leise mit Gleichgesinnten darüber unterhält, statt offen dazu zu stehen. Bei einer angeblich so notwendigen Maßnahme, sollte es ja auch ein leichtes sein, diese vor jedwedem Publikum schlüssig und überzeugend zu begründen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: