Zum Inhalt springen

Gedankenpolizei in England

23/08/2007

Laut einem Bericht von Metro.co.uk können in England Bürger von Stadtarealen verwiesen werden weil sie daran dachten Alkohol zu konsumieren. Betroffenen Bürgern nutzt es dabei auch nichts wenn sie gar keinen Alkohol konsumiert haben. Sie könnten ja noch, so die Polizei.

Der Platzverweis „directions to leave“ dauert 48 Stunden an. Zuwiderhandlungen werden mit bis zu 2500 Pfund (ca. 3700 Euro) geahndet.

Von durch die Polizei erkannten Gedankenverbrechern werden dabei auch Fingerabdrücke und DNA-Material genommen!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: