Zum Inhalt springen

Überwachtes Leben

19/10/2007

Derzeit nicht mehr so präsent in den Medien (meine Wahrnehmung), der Fall von Andrej H. (und dessen Umfeld), der u.a. wegen Bibliotheksnutzung und Handy vergessen in Untersuchungshaft geriet, weil Beamte in Google suchten. Seine Lebenspartnerin beschreibt nun seit Anfang Oktober in einem eigenen Blog, was alles zum Alltag gehört, wenn man unter ständiger Überwachung steht.

Werbeanzeigen
One Comment

Trackbacks

  1. 24stunden.de

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: