Skip to content

Bayern 2: Gehorsam: Tugend oder Selbst-Aufgabe?

13/06/2009

10.06.2009

radioWissen – Bayern 2

„Der Gehorsam ist ein erhabener Vorzug, dessen nur die vernünftige Kreatur fähig ist“, so der Kirchenvater und Philosoph Aurelius Augustinus. Doch Gehorsam bedeutete in der menschlichen Erziehungsgeschichte häufig Unterwerfung statt Mündigkeit, Fügsamkeit statt Übereinkunft. Wie viel Freiheit und Selbstbestimmung braucht Gehorsam?

Download

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: