Skip to content

Des namenlosen Experten Meinung

07/02/2011

Diese Auffassung wird jedoch nicht von allen Rechtsexperten geteilt.

heise.de

Jetzt mal völlig abseits aller anderen Faktoren in diesem endlosen Debakel: Wen interessiert es denn, was irgendwelche „Rechtsexperten“ glauben, meinen oder sonstwie äußern? Wenn er dann doch ausgeliefert werden sollte, sind die ja nicht mehr dabei und haben damit auch nichts mehr zu tun (genauso wie sie zuvor schon nichts damit zu tun hatten). Nichts was die schwafeln birgt irgendeine Konsequenz für die tatsächliche Situation. Es ist ja auch nicht so als würden die sich hinterher entschuldigen, oder zu ihren vorigen Behauptungen stehen, sollte es entgegen dieser Zitate doch zur Auslieferung kommen. Die ziehen dann lediglich zum nächsten Thema weiter, wo sie gleichsam überflüssigen Dunst absondern. Dagegen demonstrieren oder sonstwie protestieren würden die auch nicht. Fazit: Nichts was irgendeine brauchbare Substanz aufweist, ist aus dieser Ecke zu erwarten. Zitiert doch gleich Dieter Bohlen.

Für eine Auslieferung müsste es zunächst einmal ein Strafverfahren in den USA gegen Assange geben, was bisher nicht der Fall ist.

heise.de

Na dann ist ja gut das es sowas wie Rendition gar nicht gibt. Ach halt. Shit. Stimmt.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: