Skip to content

Intermezzo (304)

14/10/2011

Staatstrojanische Straftaten?

Angebliche Attentatspläne Irans – Washington räumt Lücken in Beweislage ein

Wir haben nichts zu verbergen

Tunesien: Über 200 wütende Demonstranten wollten nach Angaben des Innenministeriums einen Fernsehsender angreifen, weil dieser Persepolis ausstrahlte

Die Anti-Terror-Lüge

„Ein öffentliches Schüren von Hysterie“

Zollkriminalamt ermittelte 19-mal per Staatstrojaner

Trojaner-Affäre

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: