Skip to content

Intermezzo (425)

17/07/2013

Alles nicht so schlimm. Meine Daten interessieren niemanden. Es hilft doch gegen Terrorismus. Behauptungen wie diese sollen der NSA-Überwachung den Schrecken nehmen. Es wäre aber fatal, auf diese Verharmlosung hereinzufallen

Es ist keine zwei Jahre her: „Friedrich fordert Ende der Anonymität im Netz“

Friedrichs Bankrotterklärung

Er steht in der NSA-Affäre als Innenminister seit Wochen unter Druck. Doch Hans-Peter Friedrich will von einer Verantwortung nichts wissen: Die Deutschen müssten selber mehr für den Schutz ihrer Daten tun. Die Ausspäh-Technik existiere nun einmal

PRISM-Abhörskandal: Friedrich wiegelt ab, Opposition macht Druck

Geheimdienste Die Rolle, keine Rolle zu spielen

Whistleblower Snowden stellt Antrag auf Asyl in Russland

NSA-Überwachung: Yahoo erringt juristischen Teilsieg gegen Geheimhaltung

Britische Regierung drängt Provider zu Porno-Filtern

Unterbringung in Psychiatrie: Mollath erzielt Teilerfolg vor Gericht

Oberlandesgericht fordert neues Gutachten

38 Jahre alter Sportschütze erschießt seinen Nachbarn

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: