Skip to content

Intermezzo (431)

26/07/2013

Juli Zeh: „NSA wie Einbrecher im eigenen Haus“

Der Überwachungsstaat ist der größte Anschlag

Bundespräsident Gauck „sehr beunruhigt“ über US-Überwachung

„Geheimdienste führen ein Eigenleben“

Hans-Peter Uhl, der für die CSU im PKG sitzt, stärkte dem BND-Chef vor der Sitzung den Rücken und zog zugleich die Enthüllungen des SPIEGEL in Zweifel

Der Chef des Bundesnachrichtendienstes Gerhard Schindler gilt als ein Freund der amerikanischen NSA-Ausspäher. Wird ihm in der Überwachungsaffäre nun die Rolle des Bauernopfers zugewiesen?

US-Überwachung: CCC greift Bundesregierung scharf an

Bitkom: PRISM-Spähskandal erschüttert Vertrauen der Internetnutzer

Überwachungsprogramm PRISM: US-Botschaft ignoriert Fragen der Bundesregierung und antwortet einfach nicht

Russland verweigert Auslieferung Snowdens

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: