Skip to content

Intermezzo (446)

13/08/2013

On Friday, the President Treated Us Like 5-Year-Olds

Ausgerechnet James Clapper, der den US-Congress diesbezüglich vor ein paar Wochen belog, soll nun eben jene Überwachung prüfen

Die Spähaffäre macht deutlich, wie sehr sich die Sicherheitspolitik des Westens gewandelt hat – hin zu einer gefährlichen Datensammelwut. Die eigentlich interessante Frage ist: Warum überwachen demokratische Gesellschaften ihre eigene Bevölkerung so hautnah?

Beteuerungen alleine genügen nicht: Washington und Berlin bleiben im Streit über die Internetüberwachung Antworten schuldig. Es irritiert vor allem, wie US- und Bundesregierung digitale Bürgerrechte einer neuen Interpretation unterziehen

In der NSA-Spähaffäre hat die schwarz-gelbe Koalition eine Anhörung des früheren SPD-Kanzleramtschefs Frank-Walter Steinmeier (SPD) vor dem Bundestags-Kontrollgremium abgelehnt

NSA-Affäre: Kauder (CDU) will öffentliche Debatte über Geheimdienste beenden

Lavabit-Gründer „Ich weiß nicht, ob ich heute noch verhaftet werde“

How Laura Poitras Helped Snowden Spill His Secrets

London verbietet datensammelnde Mülleimer

Orwell explains Nineteen Eighty-Four

Aaron Swartz: erster Teil geheimer Ermittlungsdokumente veröffentlicht

Nigeria: Islamisten töten Dutzende Menschen

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: