Skip to content

Intermezzo (458)

29/08/2013

Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden belegen: Der britische Geheimdienst GCHQ überwacht mehrere Glasfaserkabel – bei zweien davon gehört auch die Deutsche Telekom zu den Betreibern. Nach SZ-Informationen haben die Briten theoretisch sogar Zugriff auf Internetverbindungen innerhalb Deutschlands

Bundestag blockiert Petition gegen Tempora

Veröffentlichung von Piraten-Petition gegen Spionageprogramm Tempora abgelehnt

„Pofalla hat nicht gelogen, sondern nur Fakten verschwiegen“

Juristen im Dickicht der Anti-Terror-Gesetze

Telekom-Mitarbeiter konnten Gehälter von 120.000 Kollegen einsehen

Eine Filmfirma wirft einer pflegebedürftigen Rentnerin vor, die Raubkopie eines Hooliganvideos ins Netz gestellt haben. Obwohl die Seniorin weder PC noch Wlan hat. Dennoch geht der Fall durch drei Instanzen, bis der absurde Abmahnungsprozess ein Ende findet

Zeit Online muss Windows-8-Warnung vom Netz nehmen

BKA fürchtet Gewaltwelle im Wahlkampf

California school district hires firm to eavesdrop on students‘ social media activity

Families who game together stay together

US-Präsident Barack Obama vor historischer Kulisse: Gedenken an den „Marsch auf Washington“ vor 50 Jahren

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: