Skip to content

Intermezzo (495)

25/11/2013

Geheimdienste müssen gar nicht unbedingt am Kabel lauschen – sie können auch einfach den Internet-Verkehr ihrer Opfer über sich umleiten. Der Netzwerkdienstleister Renesys berichtet von einer deutlichen Zunahme von seltsamen Routing-Vorfällen, bei denen Netzwerkverkehr zeitweise über andere Länder, manchmal sogar Kontinente umgeleitet wird

NSA infizierte über 50.000 Netzwerke mit Späh-Software

Um geheime Daten ausspionieren zu können, hat die NSA 50.000 Computer-Netzwerke auf der ganzen Welt mit Virenprogrammen infiziert

Six ways that NSA and GCHQ spying violated your rights, and six things you can do about it

Taking the “Meh” out of Metadata – How the government can discover your health problems, political beliefs, and religious practices using just your metadata

Der mutmaßliche Einbruch in das E-Mail-System des Europaparlaments gibt noch viele Rätsel auf. Jetzt wurden einem Abgeordneten Metadaten von rund 40.000 E-Mails zugespielt. Sie zeigen, wer wann wem zu welchem Thema Nachrichten geschickt hat

Verärgerte Streifenbeamte sollen zwei 19-Jährige zu Unrecht eingesperrt haben

Geldgeber der Universitäten – Schattenwissenschaft des Krieges

Neoliberales Zitierkartell – mit fragwürdigen Zahlen gegen Mindestlöhne

Die Angriffe eines Zuschauers auf Journalisten während eines Prozesses am Münchner Amtsgericht gegen Rechtsextreme Anfang Januar bleiben nicht ohne Folgen

Ein „Führer“ für die Rechten in der Slowakei

Große Koalition: Union will Netzregulierung lockern

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: