Zum Inhalt springen

Intermezzo (980)

30/10/2019

In der Vorstellung des heilenden, weil zuvor angeblich versagten Zuhörens steckt die Selbstbezichtigungsbereitschaft einer liberalen Demokratie, die sich lieber selbst die Schuld an der Existenz von Rassisten, Menschenfeinden und deren Duldungsbereiten gibt, statt gegen diese rhetorisch entschieden vorzugehen

Höcke will den Bürgerkrieg

Maximilian T. ist Bundeswehrsoldat und er arbeitet für die AfD im Bundestag. Er hat mehr rechtsextreme Bezüge als bisher bekannt

Nach einer mutmaßlich illegalen Parteispende droht der Alternative für Deutschland eine Strafzahlung von 396 000 Euro an die Bundestagsverwaltung

lassen sich Verbotsverfahren gegen Faschistenparteien überhaupt noch durchsetzen, angesichts des zunehmenden Rückhalts, den die Neue Rechte samt rechtsterroristischen Seilschaften vor allem im Staatsapparat genießt?

Kampf gegen Clan-Kriminalität: Justiz stellt Forderungen

Limburg: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Mörder erlassen

Urteil: Polizei Hamburg darf weiter mit Gesichtserkennung G20-Randalierer jagen

Ausweispflicht in Foren und Venenscanner im Freibad – Big Brother in Österreich

Digitale Krankschreibung: Bundestag beschließt Aus für „gelben Schein“

https://duckduckgo.com/tty/

Datenethik-Kommission: Verbot von De-Anonymisierung und Profilbildung

JRE #1368 – Edward Snowden

U.S. Seeks to Heighten Scrutiny of Foreign Investment in Tech, Infrastructure, Data

Twitter will Maßnahmen gegen Deepfakes ergreifen

Pai is mad, but FCC repeal of net neutrality pushed states to fill regulatory gap

7,5 Millionen Adobe-Kundenkonten öffentlich zugänglich

IT-Katastrophe am Berliner Kammergericht kam mit Ansage

Smarte Futterstation von Xiaomi kann gehackt und ferngesteuert werden

Amazons Übermacht: Institut für deutsche Wirtschaft hält Zerschlagung für Option

US Court Shields Internet Subscribers From Futile Piracy Complaints

US-Diplomat in der Ukraine belastet Trump schwer

Kurdische Milizen verlassen Grenzregion – russische und syrische Kräfte rücken vor

US-Truppen schützen jetzt Ölquellen statt Menschenleben

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: